Fixpunktnetz Walenseeautobahn N03

von KreisAG

Erstellung Fixpunktnetz Walenseeautobahn N03

Als Grundlage für Sanierungsarbeiten und die Installation von Signalportalen an der Walenseeautobahn wurde ein geodätisches Fixpunktnetz benötigt. Zwischen Walenstadt und Murg wurden Fixpunkte versichert und klassisch mittels Tachymeter netzartig gemessen. Die Beobachtungen wurden in Ausgleichungsverfahren überprüft und zur Bestimmung der definitiven Koordinaten an passende Tunnelportalpunkte angeschlossen.

 

Impressionen auf der Projektseite
Youtube-Clip

Zurück

Einen Kommentar schreiben