Referenzen Spezialvermessung

 


 

3D-Vermessung für Kran-Einbau Untertag-Lagerhalle 2018

In einer der Kavernen der Jul. Peter GmbH im Gonzen Sargans soll ein Lastkran für die Bewirtschaftung der Untertag-Lagerhalle eingebaut werden. Zudem muss das Fixpunktnetz im weitverzweigten Stollensystem ergänzt werden. Mittels 3D-Laserscanning wurde die mit Werkzeugen belegte Untertag-Lagerhalle vermessen. Aus den 3D-Daten wurde die maximale Grösse des Krans für den Kranbauer ermittelt. Das erweiterte Fixpunktnetz und die 3D-Vermessung haben die Grundlage für Konstruktion und Aufbau der Krananlage gebildet.

Weitere Infos zu Spezialvermessungen der Kreis AG Sargans finden sich unter folgenden Links:
http://www.mkreis.ch/index.php/ingVerm.html
http://www.mkreis.ch/index.php/3D-Laserscanning.html

Youtube-Clip

 


 

Vermessungen Autobahntunnels A4 in Schaffhausen 2018

Für die Installation von Trassen und neuen Beleuchtungen in einer Galerie und zwei Tunnels der Autobahn A4 in Schaffhausen wurden Vermessungsarbeiten benötigt. In der Galerie Schönenberg wurden zur Geometrie-Bestimmung Laserscanning-Aufnahmen gemacht. Mit Hilfe der georeferenzierten 3D-Punktwolke und den Montageplänen konnten die notwendigen Geometrie-Elemente berechnet und vor Ort abgesteckt werden. Bei den Tunnels Fäsenstaub und Cholfirst genügten die Montagepläne, um Referenzelemente für die Montage zu berechnen und abzustecken.

 

Youtube-Clip

 

 


 

3D-Modell Taminaschlucht Pfäfers SG 2017

Für das Projekt lightragaz verwandelt sich die Taminaschlucht zur weltweit grössten Leinwand für bewegte Bilder. Die Umsetzung wird durch die Projektil Medialabel AG aus Zürich geplant und realisiert. Für die Planung wiederum wurde ein 3D-Modell der Felswände in der Taminaschlucht benötigt, welches die Kreis AG Sargans erfasst und berechnet hat.

Weiterführende Links: www.lightragaz.ch und www.projektil.ch

 

 


 

Profilerfassung Murgbachschlucht bei Murg (Quarten SG) 2014

Der A3 Autobahntunnel Murgwald durchquert die Murgbachschlucht und ist als Tagbautunnel gebaut. Zum Schutz vor Steinschlag wurden für entsprechende Simulationen und die Planung Profile des Geländes in der Achse der Tunnels benötigt. Mittels 3D-Laserscanning und mit klassischer Tachymetrie wurden Felswände und Gelände vermessen, woraus die Profilgeometrie abgeleitet werden konnte.

 

 


 

Reservoir Böggi in Vilters-Wangs SG 2014

Für die Projektierung einer Erweiterung der Wasserfassung Böggi wurden Grundlagedaten benötigt. Mit 3D-Laserscanning wurde das Reservoir aussen und innen erfasst. Aus der georeferenzierten Gesamtpunktwolke liessen sich die benötigten Geometrien ableiten.

 

 


 

Treppengeometrie in Heiligkreuz (Mels SG) 2014

Für die Verkleidung einer Treppe beim Neubau des Schulhauses Heiligkreuz in Mels musste die Treppengeometrie bestimmt werden. Durch die Spannweite der Treppe konnte der Stahlbauer mit herkömmlichen Messmitteln keine genügend genauen Masse ermitteln. Für die seitliche Abdeckung und die Vorbereitung der Geländermontage wurden die Stirnseiten gescannt und ausgewertet.

 

 


 

Ebenheitsprüfung Curlinghalle in Flims GR 2009

Die neue Curlinghalle in Flims benötigt einen möglichst ebenen Boden, damit die künftige Eisfläche ebenfalls möglichst eben erstellt werden kann. Zur Prüfung auf die Ebenheit wurde die gesamte Fläche gescannt und einer Ebenheitsprüfung (Ebenenkonformitätsprüfung) unterzogen. Als Resultat erhielt der Auftraggeber einen Plan mit einer Elevation-Map (Einfärbung der Unebenheiten) sowie in einem Raster angegebene relative Höhen mit Bezug zu einer Ausgangshöhe.