Referenzen Ingenieurvermessung

 


 

KM23 Rutschgebiet Elabria 2018

Das Gelände im Gebiet Elabria in der Gemeinde Wartau ist historisch bedingt Rutschungen ausgesetzt. Seit 1967 werden Überwachungsmessungen durchgeführt, um Grössenordnung und Ausdehnung der Rutschungen zu beobachten. Im aktuellen Rhythmus von drei Jahren werden ausgewählte Beobachtungspunkte regelmässig auf ihre Bewegung hin überprüft. Im Rahmen der Diplomarbeit von Ivo Tscherfinger zum Geomatik-Techniker wurden die aktuellen Messungen vom Herbst auf Sommer leicht vorgezogen. Die umfangreichen Messungen und Auswertungen wurden durch die Diplomarbeit von Ivo Tscherfinger sorgfältig dokumentiert. Folgende Fotos geben einen kleinen Einblick in die praktische Arbeit der Kontrollmessung, der Projektkurzfilm auf Youtube zeigt als Foto-Film-Dokument die Arbeiten.

 

Youtube-Clip

 

 


 

Absteckungen Bohrlöcher Signalportale Walenseeautobahn 2018

Für die Installation von neuen Signalportalen auch auf den Viadukten der Walenseeautobahn mussten Bohrlöcher für die Verankerungen der Stahlkonstruktionen abgesteckt werden. Die Geometrien wurden im Büro berechnet und vor Ort abgesteckt. Die Gerüste für die Installation konnten wegen der mangelnden Stabilität (Bewegungen) nicht für Tachymeter-Stationierungen verwendet werden. So mussten vertikale und horizontale Achsen als Raster für die Bohrungen vom Boden aus beidseits der Viadukte markiert werden.

 

Youtube-Clip

 

 


 

Vermessungen Autobahntunnels A4 in Schaffhausen 2018

Für die Installation von Trassen und neuen Beleuchtungen in einer Galerie und zwei Tunnels der Autobahn A4 in Schaffhausen wurden Vermessungsarbeiten benötigt. In der Galerie Schönenberg wurden zur Geometrie-Bestimmung Laserscanning-Aufnahmen gemacht. Mit Hilfe der georeferenzierten 3D-Punktwolke und den Montageplänen konnten die notwendigen Geometrie-Elemente berechnet und vor Ort abgesteckt werden. Bei den Tunnels Fäsenstaub und Cholfirst genügten die Montagepläne, um Referenzelemente für die Montage zu berechnen und abzustecken.

 

Youtube-Clip

 

 


 

Fixpunktnetz Walenseeautobahn N03 2018

Als Grundlage für Sanierungsarbeiten und die Installation von Signalportalen an der Walenseeautobahn wurde ein geodätisches Fixpunktnetz benötigt. Zwischen Walenstadt und Murg wurden Fixpunkte versichert und klassisch mittels Tachymeter netzartig gemessen. Die Beobachtungen wurden in Ausgleichungsverfahren überprüft und zur Bestimmung der definitiven Koordinaten an passende Tunnelportalpunkte angeschlossen.

 

Youtube-Clip Fixpunktnetz Walenseeautobahn N03

 

 


 

Bauvermessung - Ingenieurvermessung - Spezialvermessung 2017

Auch im Jahr 2017 waren die Vermessungsdienstleistungen der Kreis AG Sargans in verschiedenen Disziplinien gefragt. Bei Baustellenvermessungen wurden Baufixpunktnetze erstellt, Achsen abgesteckt, Pfeiler von Pendelbahnen festgelegt, Stützwände überwacht, Druckleitungen abgesteckt und vieles mehr. Bei der Ingenieurvermessung wurden hochgenaue Fixpunkt- und Überwachungsnetze angelegt und regelmässig überprüft. Aber auch SBB Unterführungen, Bahnmasten, Bauwerke und Stützmauern wurden regelmässig auf Bewegung hin überwacht. Zur Kategorie Spezialvermessung können Gewässeraufnahmen, Drohnenvermessungen für Geländeaufnahmen, Autobahnfixpunktnetze, die Erstellung von 3D-Modellen aus Vermessungen und vieles weitere gezählt werden. Die Beispiele zeigen, eine genaue und zuverlässige Vermessung macht vieles erst möglich.

 

 


 

Erweiterung Fixpunktnetz Schloss Sargans SG 2017

Das Schloss Sargans wird aus Sicherheitsgründen schon länger auf dessen Stabilität hin vermessungstechnisch überwacht. Um die Kontrollpunkte noch besser überwachen zu können, wurde eine Erweiterung des vorhandenen Fixpunktnetzes durchgeführt. Mit netzartigen Verbindungsmessungen wurden neue Fixpunkte für künftige Überwachungsmessungen in das bestehende Netz integriert. Mit klassischen Messungen von Totalstationen aus mittels netzartigen Satzmessungen wurden die neuen, zusätzlichen Fixpunkte bestimmt.

 

 


 

Vermessung Neubau Staubernbahn Frümsen SG 2017

Für den Neubau der Staubernbahn wurden Vermessungsdienstleistungen für Aufnahmen und Absteckungen bei der Tal- und Bergstation sowie bei den Mastfundamenten benötigt. Im Zeitraum 2016 - 2017 wurden die Vermessungen für Projektierung und Bau ausgeführt.

 

 


 

3D-Modell Taminaschlucht Pfäfers SG 2017

Für das Projekt lightragaz verwandelt sich die Taminaschlucht zur weltweit grössten Leinwand für bewegte Bilder. Die Umsetzung wird durch die Projektil Medialabel AG aus Zürich geplant und realisiert. Für die Planung wiederum wurde ein 3D-Modell der Felswände in der Taminaschlucht benötigt, welches die Kreis AG Sargans erfasst und berechnet hat.

Weiterführende Links: www.lightragaz.ch und www.projektil.ch

 

 


 

Impressionen Bau- & Ingenieurvermessung 2016

Bei diversen Projekten aus den Bereichen Ingenieur- und Deformationsmessung konnte das Know How der Kreis AG Sargans eingesetzt werden. Folgende Bilder geben einen kleinen Einblick in die Arbeit an Projekten aus dem Jahr 2016.

 

 


 

Projekte Ingenieurvermessung 2015

Bei diversen Projekten aus den Bereichen Ingenieur- und Deformationsmessung konnte das Know How der Kreis AG Sargans eingesetzt werden. Folgende Bilder geben einen kleinen Einblick in die Arbeit an Projekten aus dem Jahr 2015.

 

 


 

Flussvermessung Seez für Geschiebeunterhalt Walenstadt SG bis Mels SG 2015

Die Flussvermessung der Seez wurde gemäss Richtlinien und Pflichtenheft des Bundesamtes für Umwelt (BAFU) für Aufnahmen von Querprofilen in Flüssen durchgeführt und ausgewertet. Bei der Vermessung wurden die Profilversicherungspunkte als Netz in Lage und Höhe gemessen und ausgewertet. Die Querprofile wurden mit Stationierung auf den Profilversicherungspunkten tachymetrisch gemessen. Für die Auswertung wurden Querprofile mit Angaben zu Eingriffshorizont und Aushubkote für den Unterhalt erstellt sowie Messwert-Tabellen und eine Fotodokumentation abgegeben.

 

 


 

Kontrollmessung Ankerbolzen Alstom Testcenter Birr 2 AG 2014

Um die einbetonierten Ankerbolzen (Gewindestangen) für die geplante Stahlkonstruktion des Alstom Testcenters Birr 2 zu überprüfen, wurde eine präzise Kontrollmessung durchgeführt. Dabei wurde ein Soll-Ist-Vergleich in Lage und Höhe der Ankerbolzen in Bezug zu lokalen Referenzen dokumentiert, um notwendige Korrekturen für die folgende Stahlkonstruktion aufzuzeigen.

 

 


 

Profilerfassung Murgbachschlucht bei Murg (Quarten SG) 2014

Der A3 Autobahntunnel Murgwald durchquert die Murgbachschlucht und ist als Tagbautunnel gebaut. Zum Schutz vor Steinschlag wurden für entsprechende Simulationen und die Planung Profile des Geländes in der Achse der Tunnels benötigt. Mittels 3D-Laserscanning und mit klassischer Tachymetrie wurden Felswände und Gelände vermessen, woraus die Profilgeometrie abgeleitet werden konnte.

 

 


 

Geometriebestimmung und Absteckung Stauschütz Kraftwerk Steigs Mels SG 2014

Aufgabe war die exakte Ausrichtung der Lagerungsbolzen für den Stauschütz beim Kraftwerk Steigs in Mels SG. Dazu wurde der Stauschütz vorgängig vermessen, um die Achsgeometrie der Bohrlöcher der Arme sowie die gesamte Dimension des Bauteils zu erhalten. Mit Hilfe berechneten Bohrlochachsen wurde die Ausrichtung der Lagerungsbolzen vor dem fixieren und einbetonieren exakt abgesteckt.

 

 


 

Absteckungen 6er-Sessellift Panüöl-Maschgenkamm Flumserberg 2013

Für den Bau des neuen 6er-Sesselliftes Panüöl-Maschgenkamm in den Flumserbergen wurden die Absteckungsarbeiten für die Tal- und die Bergstation sowie für die Mastfundamente ausgeführt. Bestandteil der Aufgabe war auch die Ausrichtung der einzelnen Masten auf die Bahnachse. Sämtliche Absteckungen wurden mit grafischen und numerischen Protokollen dokumentiert.

 

 


 

Geländemodell Druckleitung in Flums SG 2013

Für die Konzessionserneuerung der Druckleitung der Innobas AG in Flums SG wurde das Gelände auf der gesamten Länge von rund 4 km vermessen. Entlang der Druckleitung wurden in teils schwierigem Gelände Höhen- und Detailaufnahmen für die Erstellung eines digitalen Geländemodells durchgeführt. Die Resultate hat die Auftraggeberin in Form von Situationsplänen inkl. Höhenkurven erhalten. Die Bilder in der Gallerie zeigen einen Vergleich der heutigen Situation gegenüber der Erstellungszeit vor über 100 Jahren.

 

 


 

3D Modell Umgebung Innobas AG in Flums SG 2013

Im Rahmen der Konzessionserneuerung der Druckleitung der Innobas AG in Flums SG wurde ein 3D-Modell für die Lärmemissionsprüfung gefordert. Aus exakten Höhenaufnahmen der Gebäude und des Geländes konnte das geforderte Modell konstruiert werden.

 

 


 

Geländerekonstruktion Kiesgrube Rüti in Valens (Pfäfers SG) 2012

Auf Basis von Geländeaufnahmen wurde ein digitales Geländemodell (DGM) erstellt, welches die aktuelle Situation vor Ort repräsentiert und als Projektgrundlage diente. Mit Hilfe von Querprofilen "Ist-Zustand" und "Neu-Zustand" wurde die Geländerekonstruktion durchgeführt, woraus sich ein nues DGM Soll-Zustand berechnen liess. Mit den zwei DGM konnten Volumen in entsprechenden Bereichen bestimmt werden, wo das Gelände ab- oder aufgetragen werden soll. Zur Visualisierung wurden nebst konventionellen 2D-Plänen auch DGM-Visualisierungen mit überlagertem Orthofoto eingesetzt.

 

 


 

Flussvermessung Seez von Mels SG bis Walenstadt SG 2011

Die Flussvermessung der Seez wurde gemäss Richtlinien und Pflichtenheft des Bundesamtes für Umwelt (BAFU) für Aufnahmen von Querprofilen in Flüssen durchgeführt und ausgewertet. Bei der Vermessung wurden die Profilversicherungspunkte als Netz in Lage und Höhe gemessen und ausgewertet. Die Querprofile wurden mit Stationierung auf den Profilversicherungspunkten tachymetrisch gemessen. Für die Auswertung wurden Längs- und Querprofile, Messwert-Tabellen und eine Fotodokumentation erstellt.

 

 


 

3D Modell Aushub Bahnhofpark West in Sargans SG 2010

Auf Basis von Projektierungsgrundlagen wurden 3D-Modelle für den komplexen Aushub des Bauprojektes erstellt. Die Daten eines georeferenzierten 3D-Modelles vom Aushub konnte der Bauunternehmer in die Maschinensteuerung seiner Bagger einlesen. Die Baumaschinen erstellen damit einen exakten und effizienten Aushub.