Referenzen Drohnenvermessung 2015

 


 

Architekturfotos als Baureferenz und für Immobilienhändler 2015

Mit der Fotodrohne lassen sich schwer und ganz unzugängliche Objekte aus geeigneter Perspektive ablichten. Die Anwendungen reichen von Referenzfotos von Bauprojekten über Verkaufsbilder für Immobilienhändler bis zu Visualisierungen von geplanten Projekten.

 

 


 

3D-Modell Wildhaus SG 2015

Ein neues Sporthotel soll in unmittelbarer Nähe der Bergbahnen Wildhaus geplant werden. Die Grundlagen für die Projektierung und die architektonische Entwicklung bildet das ausschliesslich mittels Drohnenvermessung generierte 3D-Modell.

 

 


 

Erstellung digitales Geländemodell Friedhof Quarten SG 2015

Für die Projektierung einer Umgestaltung der kleinen Friedhofsanlage in Quarten wurden Planungsgrundlagen benötigt. Ein 3D-Modell in Form eines digitalen Geländemodells sowie ein Höhenkurvenplan wurden mit Hilfe von Vermessungsdrohne und klassischen Vermessungsmethoden erstellt.

 

 


 

Kubaturenberechnung Kieswerk Sieber in Diepoldsau SG 2015

Drohnenvermessung zur Bestimmung der Kubaturen des frisch aufbereiteten Materials beim Kieswerk Sieber in Diepoldsau.

 

 


 

Orthophoto archäologische Ausgrabungsstelle Staad in Weesen SG 2015

Von der archäologischen Ausgrabungsstelle Staad in Weesen wurde ein Orthophoto benötigt. Mit der Vermessungsdrohne wurde das Gebiet systematisch beflogen, um so die notwendigen Fotos für die Berechnung eines Orthophotos zu erfassen. Zudem wurden diverse Schrägaufnahmen in unterschiedlicher Flughöhe zur Dokumentation der Grabungsstelle erstellt.

 

 


 

Profile Felswand Steinbruch Lochezen in Walenstadt SG 2015

Um zusätzliche Steinschlagnetze im Testgelände des Steinbruchs Lochezen in Walenstadt zu projektieren, wurden Profile der Felswand benötigt. Mit der Vermessungsdrohne wurde die Felswand erfasst und aus den Drohnenbildern eine 3D-Punktwolke berechnet. Die benötigten Profile konnten aus der 3D-Punktwolke abgeleitet werden.

 

 


 

Luftaufnahmen Altstadt Arbon TG 2015

Für die Analyse der Beleuchtungssituation in und rund um die Altstadt Arbon wurden Luftaufnahmen gemacht. Dabei sollte der Vergleich Tag (ohne Beleuchtung) und Abend (mit Beleuchtung) aufgezeigt werden. Mit jeweils mehreren Aufnahmen vom selben Kopter-Standort aus wurden Bildzusammensetzungen erstellt.

 

 


 

Luftaufnahmen Sargans SG 2015

Die Vermessungsdrohne wird auch für klassische Luftbildaufnahmen aus der Vogelperspektive eingesetzt. Das aktuelle Projekt zeigt ein Beispiel mit Luftbildern von Sargans.

 

 


 

Erfassung Geländemodell Deponie Unterkobel in Oberriet SG 2015

Um das Auffüllen der Deponie Unterkobel zu überwachen, wurde das gesamte Gelände mit der Vermessungs-Drohne beflogen. Aus den Luftbildern wurde ein exaktes digitales Geländemodell berechnet, welches den aktuellen Zustand wiedergibt und sich mit dem geplanten Sollgelände vergleichen lässt. So kann die Auffüllung exakt gesteuert werden.

 

 


 

Erfassung Geländemodell Deponie Rehag in Oberriet SG 2015

Um das Potential des ehemaligen Steinbruchs Rehag zur Nutzung als Deponie kostengünstig abschätzen zu können, wurde das Gebiet mit der Vermessungsdrohne beflogen. Aus den Luftbildern wurde ein digitales Geländemodell berechnet, welches den Ingenieuren bei der Analyse der Geländenutzung die Grundlage liefert.

 

 


 

Erfassung Geländemodell für Interventionspiste Rhein bei Diepoldsau SG 2015

Für das Rheinunternehmen wurde bei Diepoldsau vor Baubeginn der neuen Interventionspiste das Gelände im betroffenen Abschnitt mit der Vermessungsdrohne erfasst. Resultat ist eine digitales Geländemodell, welches sich nach Fertigstellung der Bauarbeiten mit dem wiederum erfassten Gelände mittels Kubaturenberechnung vergleichen lässt.

 

 


 

Erfassung Geländemodell für Interventionspiste Rhein bei Kriessern SG 2015

Für das Rheinunternehmen wurde bei Kriessern vor Baubeginn der neuen Interventionspiste das Gelände im betroffenen Abschnitt mit der Vermessungsdrohne erfasst. Resultat ist eine digitales Geländemodell, welches sich nach Fertigstellung der Bauarbeiten mit dem neu erfassten Gelände mittels Kubaturenberechnung vergleichen lässt.

 

 


 

Berechnung Kubaturen Deponie Fuchsenwinkel in Schiers GR 2015

Für die Berechnung der Kubaturen des deponierten Materials in der Deponie Fuchsenwinkel in Schiers wurde das Gelände mit dem Vermessungskopter beflogen. Die ausgewerteten Luftbilder erlaubten die Volumenberechnung des Materials unterschieden nach Typ mit Hilfe eines nummerierten Materialplans. Diese effiziente und kostengünstige Methode hilft dem Kieswerk bei der Materialbewirtschaftung.

 

 


 

Volumenberechnung Kieswerk Tardis in Landquart GR 2015

Für die Bestimmung der Kubaturen des deponierten Materials beim Kieswerk Tardis in Landquart wurde das Gebiet mit der Vermessungsdrohne beflogen. Die ausgewerteten Luftbilder erlauben die Volumenberechnung des Materials unterschieden nach Typ mit Hilfe eines nummerierten Materialplans. Diese effiziente und kostengünstige Methode hilft dem Kieswerk bei der Materialbewirtschaftung.

 

 


 

Kubaturenberechnung Kieswerk IG Oberau in Zizers GR 2015

Für die Bestimmung der Kubaturen des deponierten Materials beim Kieswerk IG Oberau in Zizers wurde das Gelände mit dem Vermessungskopter beflogen. Die ausgewerteten Luftbilder erlaubten die Mengenberechnung des Materials unterschieden nach Typ mit Hilfe eines nummerierten Materialplans. Diese effiziente und kostengünstige Methode hilft dem Kieswerk bei der Materialbewirtschaftung.

 

 


 

Berechnung Kubaturen Kieswerk/Deponie Hagerbach in Flums SG 2015

Für die Bestimmung der Kubaturen des deponierten Materials beim Kieswerk Hagerbach in Flums wurde das Gebiet mit der Vermessungsdrohne beflogen. Die ausgewerteten Luftbilder erlauben die Volumenberechnung des Materials unterschieden nach Typ mit Hilfe eines nummerierten Materialplans. Diese effiziente und kostengünstige Methode hilft dem Kieswerk bei der Materialbewirtschaftung.