3D-Laserscanning

Die Kreis AG Sargans setzt das 3D-Laserscanning für die Bereiche Architektur- & Gebäudevermessung, für die Denkmalvermessung, für die Geländevermessung sowie für die digitale Bestandesaufnahme von Spezialobjekten ein. In Kombination mit weiteren Messmethoden und -sensoren werden genaue und effiziente Dienstleistungen für verschiedene Vermessungsaufgaben erbracht.
Ein Auszug Referenzen findet sich unten auf dieser Seite.

 

Architektur- & Gebäudevermessung

Architektur- & Gebäudevermessung

In der Architektur- & Gebäudevermessung werden Gebäudeaufnahmen im Aussen- und Innenbereich durchgeführt. Daraus werden genaue Grundlagen mit dem geforderten Detaillierungsgrad in Form von Fassaden-, Grundriss- und Schnittplänen erstellt. Bei Bedarf können nur Teilbereiche erfasst und ausgewertet werden.

Denkmalvermessung

Denkmalvermessung

Denkmalgeschützte Objekte wie Gebäude, Kirchen, Ruinen und besondere Objekte werden mit genauen Messtechniken dokumentiert und dienen als Grundlage für die Denkmalpflege, Archäologie, Restauration oder die vorsorgliche Dokumentationssicherung.

Geländevermessung

Geländevermessung am Beispiel eines Geschiebesammlers

Mittels 3D-Laserscanning werden topographische Aufnahmen für eine schnelle Erfassung einer Oberflächengeometrie durchgeführt. Gescannt werden potentielle Baugelände, Kiesfänge, Strassen und weitere beliebige Oberflächen. Daraus werden digitale Geländemodelle, Höhenkurven, Kubaturen, Ebenheiten und weitere geometrische Eigenschaften dokumentiert.

Spezialvermessung

Vermessung Spezialobjekte

Gerade für die Vermessung von besonderen Objekten mit unregelmässiger Oberfläche ist das 3D-Laserscanning besonders leistungsstark. Objekte werden in 3D dokumentiert, Geometrien wie Ebenheit analysiert oder Bewegungen in zeitlichen Abständen detektiert (Deformationsmessung).

Auszug Referenzen und Anwendungsbeispiele

Flyer 3D-Laserscanning